Johannes Mittendorfer

Astronomie

Hier gibt es einige Bilder zu sehen, die ich selbst vom Himmel gemacht habe.
Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur.
A. Einstein

Orionnebel


Der Orionnebel aus größerer Entfernung

Datum: 23.12.2014, Typ: Nebel, Belichtung: 4 Sekunden, ISO: 12800, Rektazension: 5h 35,3m, Deklination: -5° 23,5', Aladin, Wikipedia-Artikel

Plejaden


Der offene Sternenhaufen der Plejaden

Datum: 14.12.2014, Typ: Sternenhaufen, Belichtung: 4 Sekunden, ISO: 8000, Rektazension: 3h 47,4m, Deklination: +24° 7', Aladin, Wikipedia-Artikel

Saturn


Der Planet Saturn mit seinen markanten Ringen.

Datum: 18.07.2014, Typ: Planet, Belichtung: 1 Sekunden, ISO: 100, Wikipedia-Artikel

Mars


Datum: 17.04.2014, Typ: Planet, Belichtung: 1/80 Sekunden, ISO: 400, Wikipedia-Artikel

Jupiter


Jupiter mit einer kürzeren Belichtungszeit. Dadurch kann man bei genauerem Hinsehen die charakteristischen Streifen in der dichten Atmosphäre erkennen.

Datum: 20.03.2014, Typ: Planet, Belichtung: 1/250 Sekunden, ISO: 1000, Wikipedia-Artikel

Jupiter


Jupiter mit seinen Monden Callisto, Ganymed, Io und Europa (v.l)

Datum: 20.03.2014, Typ: Planet, Belichtung: 2 Sekunden, ISO: 1000, Wikipedia-Artikel

Orionnebel


Der Orionnebel, auch M42 genannt, im Sternbild Orion. Ein gut erforschter Emissionsnebel mit einer hohen Sternenentstehungsrate.

Datum: 20.03.2014, Typ: Nebel, Belichtung: 6 Sekunden, ISO: 12800, Rektazension: 5h 35,3m, Deklination: -5° 23,5', Aladin, Wikipedia-Artikel

Plejaden


Ein Ausschnitt aus dem Sternenhaufen der Plejaden.

Datum: 20.03.2014, Typ: Sternenhaufen, Belichtung: 6 Sekunden, ISO: 12800, Rektazension: 3h 47,4m, Deklination: +24° 7', Aladin, Wikipedia-Artikel

Sonne


Unser Zentralgestirn durch eine Sonnenschutzfolie gesehen.

Datum: 20.03.2014, Typ: Sonne, Belichtung: 1/160 Sekunden, ISO: 200, Wikipedia-Artikel

Sonne


Datum: 22.04.2011, Typ: Sonne, Belichtung: 1/160 Sekunden, ISO: 80, Wikipedia-Artikel