Johannes Mittendorfer

Astronomie

Nur noch 6 Tage bis zur Landung auf einem Kometen!

Am Mittwoch gegen 17:00 mitteleuropäischer Zeit ist es endlich soweit.
Johannes Mittendorfer am 06.11.2014
Achtung, dieser Artikel ist älter als zwei Jahre und womöglich veraltet und/oder entspricht nicht mehr den Kenntnissen/Ansichten des Autors!

Wir wissen, ob der Lander Philae der Rosetta-Mission der ESA erfolgreich auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko gelandet ist.

Komet
Der Komet (ESA/Rosetta/NAVCAM, CC BY-SA IGO 3.0)

Seit 2004 ist die Mission unterwegs, um unter anderem zu erforschen, ob das Wasser der Erde oder sogar das Leben oder dessen Bestandteile mit Kometen auf die Erde gekommen sind. 67P-C ist ein kurzperiodischer Komet, der vermutlich aus dem Kuipergürtel stammt und durch den Einfluss der äußeren Gasplaneten Neptun und Uranus in eine stärker exzentrische Bahn um die Sonne gelenkt wurde.

Spannend macht es die schwierige Landung, da die geringe Schwerkraft ein Abprallen gefährlich wahrscheinlich macht und auch die genaue Zusammensetzung der Oberfläche noch unerforscht ist. Zwei Harpunen und das Festbohren auf der Oberfläche sollen das verhindern.

Einen Livestream aus dem Kontrollraum des ESOC in Darmstadt wird es wohl wieder hier geben: <http://www.livestream.com/eurospaceagency> http://new.livestream.com/esa/cometlanding

Kommentare